Diese Seite befindet sich im Aufbau.   Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei.    Wir freuen uns auf Sie!   Mit besten Grüßen     Das Bücher-Dschungel-Team
Diese Seite befindet sich im Aufbau.   Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei.    Wir freuen uns auf Sie!   Mit besten Grüßen     Das Bücher-Dschungel-Team
Buecher-Dschungel.de
Buecher-Dschungel.de

Fachbücher, Biographien, Romane, Gedichte, Belletristik, Krimis

Kreativität

Ein Ausmalbuch für Erwachsenen, 7,99 €

Eltern schon lange bekannt - nun auch für Erwachsene: Ausmalbücher, die Hektik und Stress vergessen lassen. Sie in eine Welt der Phantasie entführen, Ihnen so wieder Kraft, Ruhe und Entspannung schenken. Liebevoll hat die Künstlerin Beate Brömse filigrane Traumwelten in schwarz/weiß geschaffen, die Sie faszinieren werden. Freuen Sie sich auf die Themen Sehnsucht, Glücksmomente, Verzauberung, Luftschlösser und Melancholie. Zu jedem Bild gibt es einen passenden Spruch, wie diesen Persischen: "Ein kurzer Augenblick der Seelenruhe ist besser als alles, was du sonst erstreben magst."

 

. Bücher-Dschungel-Bewertung: Fünf von Fünf Sternen

Hector

Seine Bücher rund um den sensiblen und humorvollen Psychiater Hector verkauften sich allein in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Mal. Autor Francois Lelord (61) studierte Medizin und Psychologie und versteht es geschickt, seine Leser mit auf die Reise zu nehmen, um die wichtigen Fragen im Leben anzureißen und neue Denkanstöße zu geben. Ob es sich um Freundschaft, Zeit oder eben jetzt ganz neu um die besten Jahre geht. Sein unverwechselbar leichter und charmanter Schreibstil begeistert uns auch diesmal. Hector steckt in der Midlife-Crises. Nicht, dass sein Leben unerträglich sei - seine Frau findet er noch immer begehrenswert, dennoch stört ihn tägliche Routine, die Gewohnheiten. Die Kinder sind aus dem Haus, was nur kann jetzt noch kommen? Verspricht ein Seitensprung die ersehnte Abwechslung, kann dieser kurze Moment des aufregenden Glücks die eigene Unzufriedenheit heilen? Lesen und urteilen Sie selbst. 

"Hector und die besten Jahre", F. Lelord, Piper, 206 S., 8,99 Euro

Hector fängt ein neues Leben an: Roman

Gurkenschnittchen und Farbfernseher

Seine Großmutter hat sein Talent zu Unterhalten schon früh erkannt. Am 9.Dezember feiert Hape Kerkeling seinen 50.Geburtstag. Und wir dürfen uns auf seine Lebensgeschichte freuen, die er nun unter dem Titel "Der Junge muss an die frische Luft" veröffentlicht hat. Mit Herz, Charme und Witz beschreibt der Komiker, Autor, Moderator, Sänger und Schauspieler seine Kindheit. Wie tief ihn, als Achtjährigen, der Freitod der Mutter getroffen, verändert und geprägt hat. Wie liebevoll sich insbesondere die Oma um ihn gekümmert hat. Ehrlich und humorvoll beschreibt er die Charaktere, die ihm von nun an, Stütze, Halt und ein Nest boten. Unverschnörkelt, gerade heraus kommen seine Erinnerungen. Und rühren uns beim Lesen tief im Herzen. Kerkeling wünscht man sich zum Freund. Seine Energie, sein Lebensmut wirken ansteckend. 

"Der Junge muss an die frische Luft", H. Kerkeling, Piper, 320 S., 19,99 Euro

Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich

Wein mit Stil

Es sind die Weine und Weingüter Mitteleuropas, derer sich Dirk Meyhöfer (Architekturjournalist) und Klaus Frahm (Fotograf) angenommen haben. Folgen Sie Ihnen auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise. Die Sie zum Beispiel in das Kloster Eberbach, die Mutter aller Weingüter, führen wird. Eberbach - Filmkulisse für "Der Name der Rose", ein Ausflug ins Mittelalter, für den sich jährlich etwa 300.000 Menschen interessieren. Die wertvollste Sammlung deutscher Weine schlummert hier, neun Jahrhunderte währt hier die Weinkultur. Kloster Eberbach liefert den Beweis, wie geschickt denkmalgeschützte Bauten mit moderner Architektur aus Glas und Beton verbunden werden kann. Design und Stil im Einklang mit der Historie, der Landschaft, dem Wein. Sich den Besuchern öffnend, etliche Sonnenterrassen mit Blick auf das köstliche Grün. Weitere 20 Güter, ob Franken, Burgenland, Südtirol oder Steiermark, an der Mosel oder am Rhein, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.  Ein ganz besonderes Buch, das die Herzen der Weinliebhaber und Touristen sowie Architekturinteressierte berührt.

"Die Architektur des Weines", D. Meyhöfer/K. Frahm, avedition, 256 S., 69 Euro

Die Architektur des Weines

Dorfklatsch - die tödliche Gefahr

Sein nunmehr sechster Kriminalroman ist erschienen, "Toskanische Verhältnisse". Marco Malvaldi (40) ist, so titelt die "Corriere della Sera": "Der unterhaltsamste Schriftsteller, den wir heute in Italien haben." Seinen ersten Krimi schrieb der Wissenschaftler, als er auf Laborergebnisse wartete. Sein frischer, leichter und humoriger Schreibstil begeistert alle Krimi- und Italienfans. Stellen Sie sich ein kleines Dorf vor namens Montesodi Marritimo. Es zählt 812 Einwohner, aber 1726 offiziell registrierte Hühner. In der Nacht schneit es so heftig, dass die Straßen unpassierbar werden. Ausgerechnet jetzt kommt die Vermieterin eines jungen Arztes zu Tode. Dieser wollte in dem Dorf genetische Studien durchführen, skeptisch beobachtet von den Dorfbewohnern. Wer hat die alte Signora Zerbi ermordert? Jemand aus der eingeschworenen Dorfgemeinschaft? Nur gut, dass niemand den kleinen Ort verlassen kann. Die Ermittlungen nehmen ihren Lauf, in liebe- und humorvoller Erzählart Malvaldis. Träumen Sie sich in ein kleines Stück Italien. 

"Toskanische Verhältnisse", M. Malvaldi, Piper, 208 S., 8,99 Euro

Toskanische Verhältnisse: Kriminalroman

Eine Reise durch Englands Gartenschätze

Zelebrieren Sie diesen zauberhaften Spaziergang durch die 50 schönsten Gärten des National Gardens Scheme mit einer guten Tasse Earl Grey und erfahren Sie alles über die englische Organisation, die 1927 gegründet wurde. Weniger aus Liebe zu den Pflanzen, denn aus Liebe zu den Menschen, hieß es damals. Die Eintrittsgelder, die aus den Tagen der offenen Gärten, generiert werden, kommen medizinischen und sozialen Einrichtungen zugute. Mehr als 40 Millionen Pfund sind es seit der Gründung, höchste Zeit, die Begeisterung derer zu teilen, die alljährlich durch die schönsten historischen Gärten Englands auf Traumpfaden wandeln.

Freuen Sie sich auf Streifzüge durch viktorianische Gartenkunst, Kiesgärten oder eher waldig anmutende Plätze zum Träumen. Viele neue Ideen werden Sie für Ihren eigenen Garten entdecken, halten Sie Stift und Papier bereit.

Die Gartensaison hat längst begonnen, gehen Sie auf eine grüne Traumreise und lassen Sie sich auf die hohe Kunst der Naturgestaltung ein, die es so wohl nur in England gibt. Ein wahrer Schatz für alle Gartenliebhaber. Und den 1.Platz zu recht belegt.

"Eine Reise durch Englands Gartenschätze", George Plumptre, Callwey, 49,95 Euro

www.callwey.de

Eine Reise durch Englands Gartenschätze

DIY Französischer Landhausstil

Romantische Erinnerungen an Sommerurlaube in Frankreich weckt dieser schöne Titel "Land & Leinen" von Chantal Sabatier. Es ist ihr drittes Buch, in das Sie sich sofort verlieben werden. Holen Sie sich den Zauber und Charme des Landhausstils in Ihr Heim. Ob Patchworkkissen mit Rosenmotiv, duftige Vorhänge, Täschchen mit Rüschenrand, weiße Schürze mit Wäschespitze oder ein Hängeregal aus Stoff. Die Anleitungen sind detailliert, die Fotos aufwendig inszeniert, die ausgewählten Stoffe, vornehmlich weiß, zart, mit Blümchen verziert, zum Träumen schön. Sabatier lässt mit ihren Vorschlägen viel Platz für eigene Ideen und Applikationen. Eine wahre Freude für alle begeisterten DIY-Fans. Mit dabei natürlich zahlreiche Schablonen und die Erklärung der verschiedenen Sticksticharten. 

"Land & Leinen", C. Sabatier, Thorbecke, 96 S., 14,99 Euro

Land & Leinen - Duftig-leichte Nähideen im französischen Landhausstil

Belle & Boo Kreativ Buch

Was wäre ein Leben ohne Bücher? Nichts. Dieses Buch wird Sie verzaubern. Egal, ob Sie nähen können oder nicht. Ob Sie Kinder haben oder nicht. Belle & Boo, das kleine Mädchen und ihr niedlicher Hase, bieten Ihnen hier einen unglaublichen Schatz wunderschöner Dinge, die es allesamt wert sind, nachgearbeitet zu werden und Ihr Zuhasuezu verschönern. Wen auch immer Sie mit einem der 25 originellen Vorschläge überraschen, er wird Ihnen auf ewig dankbar sein. Machen Sie es sich gemütlich und durchstöbern Sie dieses liebevoll illustrierte Buch. Und entscheiden Sie, ob Sie mit einem gemütlichen Sitzsack beginnenh, schon mal eine herbstliche, bunte Naturgirlande zaubern, ein Zahnfee-Kissen, einen Nachziehelefanten oder gar das fröhlich bunte Sommerhauszelt. Sie müssen kein Nähkünstler sein, wichtige Grundtechniken werden erklärt, die Anleitungen sind ausführlich und es gibt auch einige Projekte, die nur mit Schere und Klebstoff zu verwirklichen sind. Müssten wir Sterne vergeben, es gäbe fünf von fünf Sternen. Eine Leben ohne Belle & Boo möglich, aber nicht empfehlenswert.

"Das Belle & Boo Kreativ Buch", Editon Fischer, 144 S., 19,90 Euro

Mini Couture DIY

Prinz oder Prinzessin - bitte zur Anprobe. Mit diesen Kleidern, Hosen, Blusen, werden Sie Ihre Kinder glücklich machen. Allein die Namen der wunderbar geschnittenen Einzelstücke begeistern, "Schmetterling" (Indianerkleid), "Eis am Stiel" (Babykleidchen mit austauschbaren Trägern), "Kirschblüte" (Hütchen), "Blaubär" (kurze Hose) oder "Safari" (Hemd). Jedes Teil eines neues (Näh)Abenteuer, eine neue Herausforderung, an der Sie wachsen werden, Ihre Nähkenntnisse vertiefen oder erweitern.

Und das gelingt, da alle 22 Schnittmuster eine Schritt-für-Schritt-Anleitung besitzen, praktische Profi-Tipps verhelfen Ihnen, Ihr Traumprojekt zu verwirklichen. Die neuen Modelle von Little Miss Y., getrennt nach Mädchen und Jungen, begeistern. Klassisch, verspielt, praktisch und zeitlos schön. Wir lieben dieses Buch und fürchten um unsere DIY-Expertin Sarah, die nun schon seit einer Woche nur noch zum Essen und Duschen ihre Nähmaschine verlässt. 

"Mini Couture zum Selbernähen", Little Miss Y./Vermiljoen, Edition Fischer, 112 S., 16,99 Euro

Schneidern für Minis

Es gehört mittlerweile zum guten Ton, ein selbst genähtes Stück im (Kinder)Kleiderschrank hängen zu haben. 

Also dann: Freuen Sie sich auf Nähprojekte der ganz besonderen Art. Rob Merrett, Modedesigner und Stylist aus London, wird sie mit seinen Entwürfen für Ihre Prinzessin oder Ihren Prinzen vom Babyalter bis 5 Jahren, verzaubern. Ob Hängerschleifenkleidchen mit üppigen Rüschen fürs Baby, coolem Hawaiihemd für Kindergarten-Jungs oder ein leichter Sommermantel, aus wasserabweisendem Material gearbeitet. Ausführliche Anleitungen helfen Ihnen dabei, Ihre Nähträume zu verwirklichen. Natürlich sind zwei Schnittmusterbögen inklusive. 

Die fröhlichen Kids fühlen sich sichtlich wohl in ihrer Kleidung. Tolle Schnitte, fröhliche bunte Stoffe, viele Applikationen, so mögen es die Kleinen. Grund genug zum Maßband und Stoff zu greifen. Viel Spaß beim Nähen. 

"Lieblingsmodelle für Minis", R. Merrett, Bassermann, 128 S., 16,99 Euro

Lieblingsmodelle für Minis: Nähprojekte für Kinder bis 5 Jahre

Veganes Backen

Backen ohne Ei? Ohne Butter? Wie soll das gehen? Diese Fragen hören Veganer beinah täglich. Dabei ist es so einfach gesunde Kekse, Kuchen und Herzhaftes zu backen. Schon beim Durchblättern kriegt man unbändige Lust auf eine große Kaffeetafel, um Freunde & Familie zu beglücken. Wie wäre es mit Frühstücksmuffins mit Äpfeln und Konfitüre, einer saftigen Schokoladentorte, die Klein und Groß begeistert, cremigen Raffaello-Schnitten oder einem herrlich fruchtigen Birnenstrudel? Sie mögen es lieber pikant? Dann trauen Sie sich an das schnelle Kastenbrot, knusprig und mit Haferflocken bestreut - wir haben es nachgebacken und waren begeistert. Ebenso vom Kräuter-Focaccia, das vorzüglich zu einer kräftigen Gemüsesuppe passt. "Veganes Backen" darf in keiner Küche fehlen. Viel Freude beim Nachbacken.

"Veganes Backen", D. Gulin, Thorbecke, 144 S., 19,99 Euro

Veganes Backen - Kuchen, Kekse und andere Köstlichkeiten

Kuchen und Desserts ohne Reue

Keine Kalorien, kein Karies, keine Freude? Stop! Dieser Titel verhilft Ihnen zu Genuss ohne Reue. Mit natürlicher Süße. Freuen Sie sich auf ein schnelles Eis aus roten Früchten, Joghurtdrinks mit Mango, Grießpudding mit Apfelsirup, Orangen-Milchreis, Kokosplätzchen, saftigen Pistazien-Schokokuchen oder einen korsischen Käsekuchen. Sophie Dupuis-Gaulier zeigt, welchen Ersatz Sie für Industriezucker verwenden können, ob Ahornsirup, Agavendicksaft, Stevia oder Süßstoffe. Probieren Sie es einfach mal aus. Und verraten Sie Ihrer Familie nichts vor dem Genuss, sie werden Zucker nicht vermissen....

"Zuckersüß und zuckerfrei", S. Dupuis-Gaulier, Thorbecke, 64 S., 12,99 Euro

Zuckersüß und Zuckerfrei - Kuchen und Desserts mit natürlichen Süßungsmitteln

Königliche Teatime

Liebevoll, very british gestylt, kommt dieses Buch daher. Ein Muss für alle Tee-Freunde und ein prachtvolles Geschenk. "Tea and Cake" bietet feinste Rezepte für eine königliche Teatime. Laden Sie Ihre Familie, Ihre Freunde ein. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag. Ob auf dem Balkon, im Garten oder bei Regen im Wohnzimmer. Zeit zum Genießen. Zum Beispiel Ihren Lieblingstee mit saftigen Rosinenschnecken, stilecht mit Scones, oder sommerlichen Himbeer-Kokosschnitten. Unsere Food-Redakteurin Anja hat sich gleich in das Rezept für die Millionärsschnitten verliebt, "köstliches Karamell-Shortbread" und damit ihre drei Richtigen im Lotto gefeiert.

Neben all diesen leckeren Rezepten erwarten Sie noch viele Tipps rund um die richtige Zubereitung des Tees und was sich sonst noch alles aus den herrlichen Kräutermischungen mixen lässt.

"Tea and Cake", Bassermann, 128 S., 12,99 Euro

Tea & Cake: Feinste Rezepte für eine königliche Teatime

alphabet

alphabet: Angst oder Liebe - klick amazon

Nur zur Klarstellung: In "alphabet" geht es nicht darum, Schule zu verteufeln, Leistung abzuschaffen. Die Lehrer in Gänze zu kritisieren. Nein, vielmehr will das Buch Eltern und alle die, die mit Kindern zu tun haben, stärken, ermutigen, den täglichen Leistungsdruck zu überdenken. Die Neigungen des Kindes stärker in den Vordergrund zu stellen, zu fragen, was tut meinem Kind gut. Muss es das bilinguale Gymnasium sein, obwohl es mehr Qual als Spaß und Erfolg bringt? Muss meine Tochter Mint-Fächer favorisieren, weil Frauen in technischen Berufen arbeiten sollen?

Wie kann ich die Kreativität meines Kindes, seine Talente fördern und entwickeln, so dass aus ihm ein glücklicher, selbstbewusster und damit auch lebenserfolgreicher Erwachsener wird.

 

Wagenhofer zeigt Wege auf, wie "Erziehung", ein besserer Ausdruck wäre seiner Meinung nach "Beziehung", gelingen kann, dass Vertrauen, Liebe, Bindung der Schlüssel zu einem glücklichen Leben sind. Garanten dafür, dass Kinder mutig, selbstbewusst und bestimmt durch das Leben gehen, fähig, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Mit seinem Projekt "alphabet" will er "einen fruchtbaren Beitrag in die Welt setzen, damit diese etwas menschlicher wird". Die Diskussion ist im vollen Gange. Und damit der Weg frei, Neues auszuprobieren, dem eigenen Gefühl zu vertrauen - Schule kann auch Spaß machen! Und ein buntes, phantasievolles Leben neben der Schule gibt es auch!

"alphabet", E. Wagenhofer, ecowin, 213 S., 19,95 Euro

Bayerische Provinzkrimis

Winterkartoffelknödel: Ein Provinzkrimi

Rita Falk - sie steht seit mehr als einem Jahr mit ihren schrägen Krimis aus der bayerischen Provinz auf den Bestsellerlisten. Kein Wunder. Ihre Charaktere sind liebenswert und schräg. Ihre Schreibstil auf den Punkt zum Brüllen komisch. 

In "Winterkartoffelknödel" lernen Sie den aus dem schicken München nach Niederkaltenkirchen strafversetzten Dorfgendarm Franz Eberhofer kennen. Er lebt mit seinem ausschließlich die Beatles hörenden Vater und seiner schwerhörigen Oma zusammen. In einem Saustall.

Wenn er nicht gerade einen Fall lösen muss, und das kommt selten vor, klappert er mit Oma die Supermärkte auf der Suche nach Sonderangeboten ab, fährt sie zu Terminen, genießt ihre vorzügliche Hausmannskost, spült das ganze beim Wölfi mit einem Bier herunter und streitet sich mit seinem Bruder, den er überhaupt nicht leiden kann. 

Seltsamerweise stirbt die Familie Neuhof durch eine extreme Verkettung von tragischen Unfällen. Ein "Ferrari" verdreht allen Männern im Ort den Kopf und wie nur soll der Franz da noch einen klaren Kopf bewahren?

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Krimi-Schmankerl, fernab von blutrünstigen, gewalttätigen TV-Phantasien. Falk setzt einen Gegentrend, bayerisch fluchen und kochen lernen Sie ganz nebenbei. 

"Winterkartoffelknödel", R. Falk, dtv, 240 S., 8,95 Euro

www.dtv.de

Langeweile in Niederkaltenkirchen. Alles geht seinen gewohnten Gang. Der Vater von Franz hört die Beatles und pflegt seinen Cannabis-Garten, die Oma kocht, der Bruder schmollt. Denn sein Baby weint und schreit unentwegt. Es sei denn, Franz hat sie auf dem Arm. Dann lächelt sie und deswegen muss sie dort auch bleiben. Franz übt sich in Verantwortung. Der Bub wird doch nicht groß werden wollen? Und warum muss ihm seine thailändische Schwägerin immer an die Wäsche gehen? Egal, so kommt wenigstens Rudi, der Hund, öfter raus. 

Dann plötzlich häßliche Schmierereien an der Hauswand des Realschul-Rektors. Ein paar Tage später liegt er mit abgetrenntem Kopf auf den Gleisen. Mord oder Selbstmord? Franz ermittelt, mit der Hilfe seines Ex-Münchner-Kollegen Rudi. Wenn nur nicht der Streit mit Susi wäre, vielleicht hätte er ihr nicht sagen sollen, dass ihre Cellulite weiter voran schreitet. 

Rita Falk in Bestform. Jede Seite ein Lacher, als Leser wünscht man sich, man könne sich direkt mit Franz an den von der Oma gedeckten Tisch setzen und sich Knödel & Co hingeben. Dieses Buch ist wie Urlaub mitten im schönsten Bayern, nur schade, dass die Geschichten so schnell zu Ende sind. 

"Dampfnudelblues", R. Falk, dtv, 256 S., 8,95 Euro

Sauerkrautkoma: Ein Provinzkrimi

Der fünfte Fall, den Franz Eberhofer lösen muss. 

Auf Anordnung von ganz oben wird er strafversetzt. Nach München. Ausgerechnet. Da kam er doch her. Wie soll er dort nur ohne Omas Küche überleben? Sie weiß Rat und versorgt ihn mit Fresspaketen aus der Heimat. Abends fährt der Franz sowieso immer nach Hause, in der Stammkneipe beim Wolfi ein Bier trinken. 

Als sein Vater ihn in München besuchen kommt, wird ihm der Wagen gestohlen und später mit einer Frauenleiche darin wieder gefunden. Franz muss ermitteln. Auf seine Weise, schräg und clever. Und wieder nur mit der Unterstützung seiner Freunde, seine Kollegen streiten sich noch um die Zuständigkeiten in diesem Fall. Das nervt den tatkräftigen, ungeduldigen Franz. 

Aber nicht nur das. Auch das Gerede seiner Freunde, er solle doch endlich mal die Susi heiraten. Ob Franz das alles auf die Reihe kriegt?

Der fünfte Fall ist ein Muss für alle Eberhofer Fans und Freunde der bayerischen Küche und Gemütlichkeit - auch, wenn Sie in den vorherigen Bänden vielleicht etwas lauter gelacht haben. Wir freuen uns auf den sechsten Fall. 

"Sauerkraut-Koma", R. Falk, dtv, 272 S., 14,90 Euro

Pep Guardiola: Die Biografie

Pep - der neue Trainer des FC Bayern München. Wer ist dieser gut aussehende Mann, der Schönheit, Esthetik, Intelligenz und Warmherzigkeit in den Fußball bringt? Ein Mann, der sich alles abverlangt, einer der unentwegt daran denkt, wie er seine Mannschaft stärken, verändern kann. Ein Sportler mit Leib und Seele, der mit dem FC Barcelona in nur vier Jahren 14 Titel gesammelt hat. Vertrauter, Vater, Psychologe, Freund, Berater seiner Mannschaft, immer ansprechbar, immer im Sinne für die Mannschaft.

Der spanische Sportjournalist Guillem Balagué beschreibt Peps Werdegang und Persönlichkeit. Seine Fußballtheorien, die Pep weltweit geachtete Erfolge einbringen.

Der Filmregisseur David Trueba wird zitiert: "Vielleicht haben die Menschen genug von Betrügern,....

(Pep) Er gehört zu dieser Gesellschaft. Aber er würdigt sie auf eine sehr einfache Art, indem er versucht, seine Arbeit gut zu machen, dem gesunden Menschenverstand an seinem Ort in der öffentlichen Wahrnehmung zu seinem Recht zu verhelfen, und das mit der gleichen ruhigen Würde, mit der ein guter Maurer seine Arbeit tut, ohne, dass ihm jemand zusieht oder applaudiert."

Charakter, Bescheidenheit, soziales Engagement, der anerzogene hohe Arbeitsethos, die Liebe zum Fußball - FC Bayern kann sich mit diesem Trainer glücklich schätzen.

Eine faszinierende Biografie, nicht nur für Fußballfans.

Buchtipp: "Pep Guardiola", G. Balagué, C. Bertelsmann, 432 S., 19,99 €

Einhand zu zweit: Sie sind verheiratet. Sie segeln um die Welt. Jeder in seinem Boot ...

Die deutsche Susanne und den Briten Tony verbindet eine große Leidenschaft, das Segeln. Von 2007 bis 2011 sind sie um die Welt gesegelt. 'Schön', werden Sie denken, 'das machen doch viele Paare.'

Ja, aber gemeinsam, nicht in zwei Booten. Unter dem Motto: Zwei Skipper sind einer zuviel.

Lernen Sie dieses ungewöhnliche Paar kennen, das abseits der Segelautobahnen auf einfachen Schiffen ohne großem technischen Schnickschnack seinen Weg über die Meere sucht.

"Mein Mann und ich haben viele Brücken zu einer Gesellschaft mit doppeltem Sicherheitsnetz abgebrochen, und ein einfaches in mancher Hinsicht sogar primitives Leben gewählt", sagt Susanne.

Reparaturen gehören zum Alltag, ihr Boot ist eine Slup, ein Langkieler mit kurzer Wasserlinie bei  geringer Breite. Tony steuert einen Einzelbau aus Sperrholz aus dem Jahr 1958.

Warum tun sie sich das nur an? Haben Sie keine Angst vor der Einsamkeit, Krankheiten, Übermüdung, Erschöpfung, wenn sie wochenlang unterwegs sind? Fragen, die sich nicht nur die Freunde der beiden stellen.

"Es ist die Faszination, allein auf hoher See, tausende Seemeilen vom Land entfernt, sein Boot unter allen Bedingungen zu beherrschen,  die eigenen Grenzen auszuloten die Emotionen zu meistern", sagt Susanne.

 Begegnen Sie einer mutigen Frau, einem ungewöhnlichen Paar mit einem Bordhund namens Honey, folgen Sie den Routen, wie Brasilien-Südafrika, nach Westaustralien, Neuselland, Fidschi-Inseln, ... und halten Sie den Rum bereit, wenn Sie von Tonys Ruderbruch erfahren.

Ein Abenteuer, das man sich nicht besser ausdenken könnte, gehen Sie auf (Traum)-Reise.

Buchtipp: "Einhand zu zweit", S. Huber-Curphey, delius-klasing, 233 S., 19,90 €

Stark beeindruckt, etwas eingeschüchtert wie kleine Jungs sitzen sie da in dem New Yorker Loft der Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, die beiden, denen wir ein ganz wunderbares und einzigartiges Buch zu verdanken haben: Ralf Eibl und Wolfgang Stahr (Fotograf). 

Vorgestellt werden 20 Stilikonen unserer Zeit. Wie leben, was tragen sie, wo lesen, träumen, speisen, arbeiten sie. 

Erfahren Sie, warum es Delia Fischer aus der Redaktionsstube in den Westwing gelockt hat, wie sie "Pretty in Pink" lebt, was sie über Singlewohnungen denkt.

Oder lassen Sie sich beeindrucken und inspirieren von der eleganten Einrichtung der Architektin Annabelle Selldorf. 160 Quadratmeter Stil pur, Adresse: One Fifth Avenue, New York, dies steht für sich.

Werfen Sie einen Blick auf die bekannteste Modebloggerin Jessica Weiß, die Einblicke in ihre Wohnung am Prenzlauer Berg in Berlin und ihren Lebenslauf gewährt. 

Ein zauberhaftes Buch, brilliante Fotos, schöne Geschichten, eine Inspiration, die zum Träumen und die Lust auf ein Remodeling des eigenen Apartments anregt.

 

"Stilikonen unserer Zeit", R. Eibl, W. Stahr, Callwey, 192 S., 39,95 Euro   www.callwey.de

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel