Diese Seite befindet sich im Aufbau.   Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei.    Wir freuen uns auf Sie!   Mit besten Grüßen     Das Bücher-Dschungel-Team
Diese Seite befindet sich im Aufbau.   Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei.    Wir freuen uns auf Sie!   Mit besten Grüßen     Das Bücher-Dschungel-Team
Buecher-Dschungel.de
Buecher-Dschungel.de

"Noch mal!" Kinder lieben es, vorgelesen zu bekommen. Hier sind die schönsten Titel.

Der große Strand-Lese-Spaß

Auch der beste kleine Schwimmer wird mal müde. Und dann heißt es kuscheln, schön im schattigen Strandkorb vorgelesen bekommen und in der einen Hand das kühle Eis, in der anderen voller Vorfreude schon den nächsten Benny Blu Sommertitel.

In "Schätze -verborgen und geheimnisvoll" nimmt Euch Benny Blu mit auf die Suche. Wie kann man überhaupt einen Schatz finden? Welche Hilfsmittel gibt es? Wer hat so Wertvolles weswegen überhaupt vergraben? Was ist mit den Piratenschätzen, die an Bord gesunkener Schiffe liegen könnten, wem gehören sie  nach einer möglichen Entdeckung? Habt Ihr schon mal von dem geheinmnisvollen Bernsteinzimmer gehört? Benny Blu nimmt Euch mit und vermittelt das nötige Rüstzeug, um ein echter Schatzsucher zu werden.

Und wer weiß, vielleicht findet Ihr heute noch eine Schatzkarte....

"Schätze", Benny Blu Nr. 287; 1,99€

Wenn Ihr jetzt auf die Ostsee schaut, seht Ihr ein paar  Tretboote, ein kleines Segelschiff daherziehen und im Hintergrund noch einen Ausflugsdampfer. Aber auf dem Meer tummeln sich so viele unterschiedliche Schiffsorten. Benny Blu zeigt sie Euch, die ersten Schiffe der Ägypter und Wikinger, die Fregatten und Teeklipper bis hin zu den riesigen Containerschiffen.

Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, warum so ein schweres Schiff, wie ein Kreuzfahrtschiff, das wie ein auf die Seite gelegtes Hochhaus aussieht, überhaupt schwimmen kann? Benny blu erklärt es Euch. Und auch die wichtige Rolle des Seenotkreuzers und was es mit dem Flaggenalphabet auf sich hat. 

"Schiffe", Benny Blu Nr. 151; 1,99€

Die wilden Piraten - was weißt Du über sie? Würdest Du die wichtige Prüfung bestehen, die Dich zum einem echten Piraten macht? Nun, schließe Dich Benny Blu an, er macht Dich bekannt mit der Welt der knallharten Männer auf See. Schon vor 400 Jahren war kein Schiff auf dem Meer vor ihnen sicher. Warum nur begaben sich Männer in so große Gefahren auf dem Meer, um andere zu bestehlen, welche Regeln galten auf einem Piratenschiff, wie sah der Alltag aus? Wie genau enterten sie das Schiff? Fragen, die Dir alle Benny Blu beantworten kann.

Viel Erfolg bei der anschließenden Piratenprüfung.

"Piraten", Benny Blu Nr. 173; 1,99€

Kleine Künstler aufgepasst:

Jetzt ran ans Werk. Leuchtend braun und glänzend liegen sie auf den Gehwegen und im Rasen und warten nur darauf in kleine Kunstwerke verwandelt zu werden.

Alles was kleine Hände brauchen: einen Nagelbohrer, Schutzhandschuh oder einen Schrauben-Nussknacker, Zahnstocher, Wackelaugen, Pfeifenreiniger, Federn, etwas buntes Papier. Und schon kann der Spaß beginnen. Ob Raupe, Maus, Löwe, Affe, Flamingo oder gar einen Elfenkönig - Ihr werdet ganz viel Freude beim Basteln haben.

Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Vorlagen lassen sich auch ganz leicht alle Figuren nachbauen. Eure niedlichen und witzigen Ergebnisse können sich sehen lassen und sind prima Geschenke für Freunde, Verwandte und Nachbarn.

Bau Dir Deine Traumwelt aus den schönsten Kastanien, die Du finden kannst.

"Lustige Kastanienfiguren für kleine Künstler", Bassermann, 62 Seiten, 4,99 €

Für kleine Weltenbummler

Unser blauer Planet - komm mit auf eine spannende Entdeckungstour. Erfahre alles Wichtige über die fünf Kontinente und freu Dich auf viele  Klappkarten, die so manches Geheimnis bergen. Trau Dich in den Dschungel, lerne alles Wichtige über das Meer und die Wüste. Finde heraus, was die Arktis so einzigartig macht. Zu jedem Kontinent erfährst Du die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, welches Klima herrscht, welche Völker und welche Tiere dort leben. Ein ganz wunderbar gestaltetes Buch, das schon Kindergartenkinder begeistern wir und ihren Wortschatz spielerisch vergrößert. Übrigens, auf jeder Seite hat sich ein Flamingo versteckt. Kannst Du ihn finden?

5 von 5 Bücher-Dschungel-Sternen

"Weltatlas", Tessloff, 26 S., 16,95€

Abenteuer Meer

Ein neuer Titel der Ravensburger Sachbuchreihe für Kinder von 4-7 Jahren: Wir entdecken Meerestiere.

Sie werden Erstaunliches erfahren. Etwa, dass ein Mondfisch so viel wiegen kann wie ein Kleinbus. Einige Meeresbewohner ihr Leben lang an einem Ort leben, andere dagegen tausende Kilometer weit durch das Wasser wandern. Ein spannendes Buch, das Klein und Groß begeistert. Zahlreiche Klappen verbergen so manches Geheimnis und am Ende sind alle zu Meeresexperten geworden. Wissen, wie Meerestiere jagen und sich schützen, wer am Meeresboden lebt, warum Wale keine Fische sind, warum Haie so gute Jäger sind und wer in der dunklen Tiefsee lebt.

Wunderschön illustriert, ein Titel, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte.

"Wir entdecken Meerestiere", Ravensburger, 16 S., 12,99 Euro

Unsere Bewertung: Fünf von Fünf Sternen

Wieso? Weshalb? Warum? 27: Wir entdecken Meerestiere

Felix Freundebuch

Was für eine schöne Idee. Das neue "Alle meine Felix Freunde"- Freundebuch. Es ist ein ganz besonderes; denn unser reiselustiger kuscheliger Hase hat seine Freunde aus den SOS-Kinderdörfern schon mal eintragen lassen. Und so lernt Ihr zum Beispiel Szandra aus Ungarn kennen oder Carlos aus Südamerika. Die zauberhaften illustrierten Eintragseiten sind auf Deutsch und auf Englisch, so dass gleich ganz nebenbei der englische Grundwortschatz trainiert wird. Ein tolles Geschenk für die Sommerferien, um seine neu gewonnenen Freunde aus dem Urlaubsland eintragen zu lassen. Hier darf gemalt, geklebt und eifrig geschrieben werden. Ob für Kindergartenkinder oder Grundschüler, dieses Freundebuch hebt sich deutlich von der Masse ab und macht einfach nur gute Laune. Schön ist auch der enthaltene Geburtstagskalender und die Extra-Seiten für die schönsten Fotos. Unser GESCHENKETIPP zur Einschulung. 

"Alle meine Felix Freunde", A. Langen, C. Droop, Coppenrath, 96 S., 9,95 Euro

Endlich - die Sonne lockt ins Freie. Da hat Benny Blu natürlich gleich ein paar tolle Spielideen parat für Euch. Wie wäre es zum Beispiel mit "Schwammwerfen"? Oder "Storch und Frösche"? Wisst Ihr, wieviel Spaß "Zapfenhüpfen" macht? Habt Ihr schon mal selbst gebastelte Schiffe in Pfützen versenkt? Probiert es aus. Alles, was Ihr für die Spiele braucht, habt Ihr im Haus oder im Garten. Viele Spielideen kannten schon Eure Eltern und Großeltern, vielleicht könnt Ihr sie animieren, mitzumachen. Das wäre sicher lustig. 

Und was, wenn es regnet? Dann könnt Ihr Euch im Turmbau üben, einen Kugelkarton bauen, Wattepusten oder Pantomime machen. Ein kleines Büchlein mit großer Wirkung. 

"Spiel mit!", Benny Blu, 32 S., 1,99 Euro     www.bennyblu.de

 

Der Bücher-Dschungel verlost je einen von fünf Titeln. Einfach die Gewinnfrage richtig beantworten und mit etwas Glück habt Ihr bald Post von uns. 

 "Was fressen Störche gerne?" Die Antwort bitte bis zum 30.Mai2014 an "gewinnspiel@buecher-dschungel.de" unter dem Stichwort: "Spiel mit!" Viel Glück!

Ein Bär im elften Stock. Mit dem Fahrstuhl ist er hoch gefahren. Die Mama kann es kaum glauben. Aber der Junge bleibt dabei. Mit dem Fahrrad ist der braune Geselle aus dem Wald gekommen, mitten in die Stadt, um vom Hochhaus aus das Meer zu sehen. Natürlich möchte er dann noch mit den Kindern Kuchen essen, bevor er sich wieder auf den Weg in den Wald macht. Zusammen mit dem kleinen Jungen, denn so macht es doch gleich viel mehr Spaß. 

Ein schöner Titel, hier sind Phantasie und Poesie zu Hause, eine Geschichte rund um Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Gemeinsamkeit. 

"Mama, da steht ein Bär vor der Tür", S. Lipan/ M. Olten, Tulipan, 36 S., 14,95 Euro, www.tulipan-verlag.de

"Paulinchen, Angela, Hans Limmer und David Crossley freuen sich sehr, dass der Tulipan Verlag viele Kinder wieder erleben lässt, was zu schade ist, vergessen zu werden", sagt Hans Limmer. 

Und wir blättern fast ungläubig, mit einem wohligen Gefühl im Bauch, in Erinnerung an sonnige, liebevolle Kindheitstage in "Paulinchen" und sind begeistert von der Neuauflage des Klassikers. 

Wie wohltuend, eine Hommage an die Kindheit, an gute Kinderliteratur.

Die kleine Angela wohnt auf einer kleinen Insel im Mittelmeer, mit ihren Eltern, der Schwester Susi, Hippi, der liebsten Puppe der Welt und mit Paulinchen, einem niedlichen Schweinchen. Das lief ihr geradewegs in die Arme mit einem Sack über den Kopf. Angela und Paulinchen werden unzertrennlich, sie spielen im Matsch, gehen gemeinsam in die Stadt oder zum Einkaufen, ja, sogar ins Café.

Als plötzlich ein Bauer daherkommt und sein Schwein wieder haben möchte, flüchten Angela und Paulinchen in eine Höhle, tief im Wald. Zum Glück haben die Erwachsenen am Ende ein Einsehen. Angela und Paulinchen sind eben unzertrennlich. 

Ohne "Paulinchen" keine schöne Kindheit.

"Paulinchen", H. Limmer/D. Crossley, Tulipan, 68 S., 14,95 Euro, www.tulipan-verlag.de

 

Übrigens: Der Berliner Tulipan Verlag hat letztes Jahr die Initiative www.print-local.de ins Leben gerufen und will damit die qualitativ hochwertig arbeitenden Druckereien in Deutschland unterstützen. "Seit Gründung des Verlags wird unsere gesamte Buchproduktion in Deutschland gedruckt", betont  Tulipan-Geschäftsführerin Sascha Nicoletta Simon in einem Statement für www.boersenblatt.net

Der Albtraum eines jeden Schulkindes: Die Einschulung steht kurz bevor und die Eltern verschlafen! Aber das ist längst noch nicht alles, sie vergessen sogar, wo sie die Schultüte versteckt haben. 

Nele ist verzweifelt, ohne Schultüte geht sie nicht zur Schule. Warum auch, das ist doch das Beste überhaupt an diesem Tag. Papa verspricht, auf dem Weg eine zu besorgen. Er findet eine im nächsten Supermarkt. Ausgerechnet gelb, Nele kann Gelb nicht ausstehen. Zum Glück taucht Oma auf, mit einer blauen Schultüte. Schon besser. Und als sie nach der Feier nach Hause kommen, fällt zufällig die von Mama so gut versteckte Zuckertüte aus dem Küchenschrank. Jetzt hat Nele drei riesige Überraschungen und ist das glücklichste Schulkind der Welt. 

Zum Vor-aber auch Selberlesen (Erstklässler), da die Schrift schön groß und daher leicht lesbar ist. 

Coole, ausdrucksstarke Illustrationen. Ein großer Vorlese-Spaß für alle großen Kindergartenkinder.

"Drei Schultüten für Nele", A. Maar/M. Olten, Tulipan, 44 S., 7,95 Euro, www.tulipan-verlag.de

Hase Hugo hat es nicht leicht. Er hat einen gehörigen Schluckauf. Damit geht er allen auf die Nerven. Es "hickt" unentwegt. Tom-Tom Hase setzt eine Belohnung aus. "Wer es schafft, Hugo seinen Schluckauf auszutreiben, bekommt meine komplette Käfersammlung bis ans Lebensende." Es ist also ernst. 

Was muss Hase Hugo jetzt nicht alles ausprobieren: einen Kopfstand, in Essig getränkte Zuckerwürfel lutschen, Pfeffer einatmen und sich kitzeln lassen, sich mit Himbeersaft übergießen. Aber nichts hilft. 

Bis Mitzi Eichhorn vorbeikommt und einen langen Kuss vorschlägt. Ratet mal, der hilft wirklich! Und sofort greift der Hicks-Virus um sich, kein Wunder, alle wollen jetzt ein Küsschen von Mitzi.

Zauberhaft verrückte Illustrationen, wild und liebenswert, so müssen Bilderbücher sein!

"Hase Hugo hat Schluckauf", S. Schmid, Tulipan, 36 S., 14,95 Euro, www.tulipan-verlag.de

tiptoi® Wieso? Weshalb? Warum? 13: tiptoi® Die Welt der Pferde und Ponys

Willkommen auf dem Reiterhof von Familie Lüttges. Laura und Lisa sind extra angereist, um alles über ihre Lieblingstiere, die Pferde, zu erfahren und natürlich reiten zu lernen. Bist du dabei? Dann nimm dir deinen tiptoi Stift und höre dich durch die Seiten. Du lernst, wie du Pferde voneinander unterscheiden kannst, was Ponys wirklich brauchen, welche Sitzhaltung beim Reiten wichtig ist, welche Regeln bei einem gemeinsamen Ausritt gelten, alles über Pferde- und Ponyrassen und, ob Pferde sprechen können. 

Mehr als 800 Geräusche und Texte, Lieder und Quizfragen beleben das Buch und machen es schnell zu einem Dauerbrenner im Kinderzimmer. Ob allein oder zusammen mit der besten Freundin - dieses Buch wird jedes Mädchen lieben. 

"Die Welt der Pferde und Ponys", Ravensburger, 19,99 Euro, 4-7 Jahre. 

Um Kindern eine glückliche Zeit zu schenken, bedarf es oft nur eines Pinsels und leuchtender Farben. 

Eric Carles Bilderbuch ist nicht nur eine Hommage an Franz Marc sondern inspiriert kleine und große Künstler zu witzigen Meisterwerken. Also, Malkittel an, A3-Blätter herausgeholt und schon bald galoppieren blaue Pferde, stampfen orangefarbene Elefanten übers Gras, schlängeln sich rote Krokodile und muhen gelbe Kühe. 

Lebensfreude pur, Sie werden gemeinsam viel Freude haben und in Kürze Ihre Wände mit knallbunten Kunstwerken verzieren. Die Auswahl dürfte schwer fallen.

Viel Spaß mit diesem liebenswerten Buch.

"Der Künstler und das blaue Pferd", E. Carle, Gerstenberg, 32 S., 12,95 Euro, ab vier Jahren 

Der Künstler und das blaue Pferd
Ein Jahr mit den Eulen

Weise, geheimnisvoll, majestätisch kommen sie daher: Eulen. Thomas Müller ist ein kleines Meisterwerk gelungen. Ein zauberhaftes Buch, das man lieben muss. Illustrationen, die zum Träumen anregen, dennoch von beruhigender Einfachheit und Detailtreue. Ein Schleiereulenpaar feiert Hochzeit und findet zwischen den alten Balken des Dachstuhls ihr Nest. Kurz darauf brütet das Weibchen die ersten Eier, während es liebevoll vom Eulenmännchen umsorgt wird. Die Pflege zahlt sich aus, die jungen Eulen machen ihre ersten Flugübungen. Schon bald sucht sich jedes der Jungen ein eigenes Revier und am Ende da schließt sich der Kreis. Ein Eulenjunge findet seine Traumeule. 

Erfahren Sie mehr über die geheimnisvolle Welt der Eulen rund ums Jahr, ein Buch, das nicht nur kleine Leser ab fünf Jahren begeistert. 

"Ein Jahr mit den Eulen", Thomas Müller, Gerstenberg, 40 S., 12,95 Euro

Das Löwenmädchen

Louise, ein ganz normales Mädchen. Na, nicht ganz. Sie hat einen Löwen. Der heißt Löwe, einfach Löwe. Er beschützt sie, wenn sie sich einsam fühlt, in der Schule oder zu Hause. Löwe ist ihr bester Freund. Und ihr einziger.

Doch als plötzlich ein Großwildjäger in die Nachbarwohnung einzieht, bekommt es die Großkatze mit der Angst zu tun. Kein Wunder, schleppt der Jäger doch riesige Mengen an Gewehren in seine Wohnung. Jetzt muss Louise ihren besten Freund beschützen. Der neue Nachbar klingelt, einmal, mehrmals. Bis er eingelassen wird und plötzlich findet Louise beim gemeinsamen Kakaotrinken mit Mama den Martin gar nicht so gefährlich und Löwe kann zurück nach Afrika. Dort fühlt er sich doch ohnehin viel wohler als in der Stadt. Und Louise wird auch jeden Tag ein bisschen glücklicher. Sie ist bereit, ihre Fantasiewelt nach und nach zu verlassen und sich der Realität zu stellen. 

Eine sehr anrührende Geschichte, faszinierende zarte Illustrationen, die die Gefühle des Mädchens treffend ausdrücken. 

"Das Löwenmädchen", K. F. Aakeson/J. Völk, Gerstenberg, 32 S., 14,95 Euro, ab 5 Jahren

Ketchup für die Königin

Das Unvorstellbare passiert: Nina, die sich am Tisch nicht richtig benehmen kann, wird urplötzlich von der Queen zum Abendessen eingeladen. Verwundert verabschiedet sie sich von ihren Eltern und steigt in ein Flugzeug. 

Tatsächlich, die Queen und unendlich viele geladene Gäste. Doch würg, das Essen ist so gar nicht nach Ninas Geschmack. Sie bestellt sich Spaghetti mit Ketchup. Bis die ganze geladene Gesellschaft sie entsetzt anstarrt. Ihre Art zu essen, kommt dann doch nicht so gut an. Doch als Nina der Königin versichert, dass das Essen so doch viel mehr Spaß mache, probieren es alle aus und tatsächlich, sie sehen alle viel glücklicher aus. Von nun an durften alle mit den Händen essen, aus der Ketchupfflasche trinken und ähnliches, aber nur an Feiertagen. 

Ein erfrischend lustiges Buch, das in Comicform daherkommt und kleine und große Leser begeistert. 

"Ketchup für die Königin", R. Modan, Kunstmann, 32 S., 14,95 Euro

Ein Wettstreit zwischen Bär und Fuchs - wer rollt die größte Schneekugel? Da ist es dem übereifrigen Fuchs auch schon passiert, er rutscht ab und landet auf seinem Popo. Die kleine Kugel springt hoch in die Luft und da kommt dem Bär eine geniale Idee. Er setzt die kleine auf die große Kugel und schon helfen alle Waldbewohner einen richtig schönen Schneemann aufzubauen. Die Eule gibt ihren knallroten Schal her, das Eichhörnchen holt Nüsse aus seinem Vorrat und der Hirsch spendiert des Försters Hut. Am Ende erfreuen sich alle und der Schneemann ist der schönste weit und breit. 

Ein sehr schönes und lustiges Buch, das Zweijährige dank der kurzen Reime schnell "mitlesen" können. Planen Sie genug Vorlesezeit ein, zu schnell ist die Geschichte um und Sie hören: "Noch mal, bitte, noch mal!".

"Die allerbeste Schnee-Idee", H. Wislon, J. Weiss, Coppenrath, 24 S., 11,95 Euro

Die allerbeste Schnee-Idee
Lullemu, wer bist DU?: Eine Geschichte vom Freundefinden

Den ersten Freund, den vergisst man nie. Ob in der Sandkiste oder spätestens im Kindergarten, nichts ist schöner, als jemanden zum Spielen, Raufen, Lachen oder auch mal Schweigen zu haben, wenn es mit den Wörtern noch nicht so gut klappt.

Lullemu, der struppig süße Hund mit den viel zu großen, liebevollen Augen, hat ihn noch nicht gefunden, den allerbesten Freund. Spielzeuge hat er genug, aber das allein macht einsam.

So fragt er die Tiere in der Nachbarschaft, doch dem Hahn ist er zu hässlich, das Schaf lacht ihn aus, der Frosch bemängelt die Lullemus künstlichen Schwimmflossen, und so geht es in einem fort.

Bis Lullemu plötzlich auf Mullewu trifft, einen anderen einsamen Hund, der sich vor lauter Verzweiflung schon mit einer Schnecke anfreunden wollte. Die beiden verstehen sich auf Anhieb, ein Blick genügte und seit dem sind sie die besten Hundefreunde der Welt.

Ein wunderbar liebevoll illustriertes Buch in kräftigen Farben, das nicht nur kleinen Menschen ab drei Jahren Mut macht, sich nicht fragwürdiger Freunde wegen zu verbiegen, sondern zu warten, bis es passt.......

Buchtipp: "Lullemu, wer bist DU?", Gunetsreiner, Coppenrath, 38 S., 12,95 €

Wer kennt ihn nicht? Den Rattenfänger von Hameln.

130 Kinder führte er im Jahr 1284 in einen Berg hinein und verschwand mit ihnen auf immer. Maren Briswalter ist ein kleines Meisterwerk gelungen. In ihren Bildern wird das Mittelalter lebendig, zarte Töne und detailgetreue, aber doch sehr leichte Zeichnungen nehmen der Sage der Gebrüder Grimm wenigstens beim Vorlesen den Schrecken.

Ein Buch, das auch Erwachsene in seinen Bann zieht und bestimmt öfter eingekuschelt in der Lieblingsdecke, mit einem warmen Kakao und einem herrlich nach Schokolade duftenden Riesenkeks vorgelesen werden wird.

Buchtipp: "Der Rattenfänger von Hameln", M. Briswalter, Urachhaus, 24 S., 14,90 € Ab drei Jahren

Der Rattenfänger von Hameln: Eine Sage nach den Brüdern Grimm
Weißt du auch, was in der Nacht Fledermausi gerne macht?: Elf Gutenachtgeschichten für kleine Leute

Einschlafen fällt oft schwer. Da gibt es doch noch so viel Aufregendes zu sehen, machen und hören. Vor allem aber die zehn tollen Gute-Nacht-Geschichten von Brigitte Werner. Da küsst der Mond die Sonne und die Nacht kommt auf leisen Socken daher. Die Fee Rosella trifft sich mit Zwergen hinter den Bergen, die Schnecke Gertrud putzt noch ihr Häuschen, die Fledermausi will spuken, Kater Krallo ist mächtig verliebt. der Riese Grummel verschiebt achteinhalb Berge und ärgert damit die Zwerge, Dackel Hektor schleicht in die Betten, Räuber Raubein zählt seine Beute, Mäusegangster Gustav fängt an zu singen und Häschen Schlappohr kuschet sich ein. 

Nach all den lustigen Versen und den wunderschönen bunten Illustrationen von Birte Müller hält sich Groß und Klein den Bauch vor Lachen und beginnt zu Träumen von all den liebenswerten Gestalten.

Gute Nacht!

Buchtipp: "Weißt du auch, was in der Nacht Fledermausi gerne macht?", B. Werner, Freies Geistesleben, 30 S., 15,90 €, ab drei Jahren.  


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel